Willkommen

in der Praxis für Traumatherapie von Ines Berger in Dresden und Stolpen in der Sächsischen Schweiz.

 

>> therapeutische Unterstützung für Erwachsene bei

  • Traumafolgestörungen wie Alpträumen, Unruhe, Flashbacks, Ängsten und Schlafstörungen
  • Konzentrationsstörungen, vermindertem Antrieb, chronischem Stress
  • Psychosomatischen Beschwerden zum Beispiel chronischem Schmerz
  • Sozialen Schwierigkeiten in Beziehungen und am Arbeitsplatz

>> und für Kinder und Jugendliche bei

  • Krisen in Entwicklungsphasen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Schulangst
  • Konzentrationstörungen
  • psychosomatischen Beschwerden wie zum Beispiel Bauchschmerzen, Bettnässen
  • Traumafolgestörungen z.B Schlafstörungen, Schmerzen, Alpträume, Ängstlichkeit, Wutanfälle

>> Weiterbildungen für Menschen, die beruflich mit Traumatisierungen in Berührung kommen.


>> zur Terminvereinbarung

Grundlage meiner Arbeit ist das Wissen um den unverletzten Kern eines jeden Menschen und seine Fähigkeit, Schweres zu durchleben und mit neuer Qualität im Leben zu sein.

Mit meinen therapeutischen Kompetenzen möchte ich Sie in schwierigen Lebensphasen unterstützen.

Ich verbinde in der Praxis die bewährte traumatherapeutische Methode SE (Somatic experiencing®) nach Levine, verschiedene Ego State Therapieformen, meine körpertherapeutischen Erfahrungen und meine fundierten Kenntnisse in der Wirkungsweise der Pflanzen und Mineralien auf die Psyche.


Traumatherapeutin
Ines Berger

Pillnitzer Landstraße 265, 01326 Dresden
Hofestr.1A, 01833 Stolpen

Telefon: 035973 647729
Mobil:    0160/92302428
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonsprechstunde:
Montags von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr unter obiger Mobilnummer